Foto

Kinderprogramm September / Oktober 2016

NEU: Der Eintritt für alle Kinder beträgt 4,- € / Erzieher/innen haben freien Eintritt / Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen ab sofort über die Künstler-/innen unter den jeweils angegebenen Kontaktdaten vorzunehmen sind!

Foto






Dienstag 06. September 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Kasper und das Krokodil"

Puppentheater Gong präsentiert:
„Kasper und das Krokodil“
Der Kasper ist da – hurra!
Doch was ist heute mit dem Theatervorhang los? War da nicht ein grünes Etwas?! Der Kasper kann es nicht glauben – hier soll es Krokodile geben?! Großmutter hat eine Idee und die Kinder helfen, die Sache aufzuklären. Und dann ist da plötzlich eine Maus und Gretel hat ein großes Problem. Doch auch hier können die Kinder helfen.

Eine witzige, turbulente und phantasievolle Geschichte, in der es um den Abbau von Vorurteilen, Freundschaft und Liebe geht. Ein Handpuppenspiel mit den beliebten Stars des Kaspertheaters: Kasper, Gretel, Großmutter und Krokodil.

Für Kinder ab 5 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: puppentheater.gong@web.de
Tel: 030 – 425 22 73
Web: www.puppentheatergong.de

Foto






Dienstag 13. September 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Das Rübchen…"

Kindertheater Parthier (Monika Parthier) präsentiert:
"Das Rübchen…"
Wenn Hildegard zu Besuch kommt, bringt sie immer etwas mit. Alles Überraschungen für Betty. Das waren früher ihre Lieblingsgeschichten. Sie sind mit ihnen groß geworden. Hildegard macht bei den Kindern eine Pause und beginnt zu spielen.....

Für Kinder ab 3 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: mp@puppentheater-parthier.de
Tel: 030 / 64397365
Web: www.puppentheater-parthier.de

Foto






Donnerstag 15. September 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Poem für ein Goldfisch" (frei nach Jean-Pierre Simeon)

Schauspiel und Puppenspiel Sylvia Barth präsentiert:
„Poem für ein Goldfisch“ (frei nach Jean-Pierre Simeon)
Marthas Goldfisch Leo ist erkrankt. Was hat er nur? Er liegt da wie tot! Nur ein Gedicht, ein Poem kann ihn retten. Aber was ist das? Martha macht sich auf die Suche.

Für Kinder ab 4 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: info@sylviabarth.de
Tel: 030 / 4408029
Web: www.sylviabarth.de

Foto






Mittwoch 21. September 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Froschkönig"

Theater im Globus präsentiert:
„Froschkönig“
Die Puppen- und Schauspielerin Hanne Braun agiert mit lustigen Requisiten, faltbaren Bühnenelementen und großen, originellen, offen geführten Ganzfiguren - einem sympathischen Frosch, der mit den tollsten Kunststückchen für Aufmerksamkeit sorgt und sich im Handumdrehen zum schicken Prinzen wandeln kann sowie einer hübsch eigenwilligen Prinzessin, die sich nach einigem Hin- und Her endlich für "ihren" Froschkönig entscheidet. Vor den Augen des Publikums entstehen auf zauberhafte Weise die jeweiligen Szenenbilder. Überraschende Effekte und die spannende Kombination von Schauspiel, Erzähltheater und Figurenanimation sorgen für ein Theatererlebnis, welches Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Vergnügen bereitet.

Für Kinder ab 4 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: mail@theatreart.de
Tel: 0170 / 8622742
Web: www.theatreart.de

Foto






Dienstag 27. September 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Judy und Punch mit der Wurstnase"

Kindertheater Kaleidoskop (Vera Pachale) präsentiert:
"Judy und Punch mit der Wurstnase"
Die lustige, turbulente Geschichte zeigt, dass man sich vorher genau überlegen sollte, was man sagt, denn es kann unvorhersehbare Folgen haben. Durch Verständnis und Toleranz wird alles zum Guten gefügt. Ein bisschen Glück und viel Humor helfen dabei. Trotz allen Trubels ist das Ende gut-alles gut!

Für Kinder ab 3 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: verapachale@gmx.de
Tel: 030-91421051
Web: http://www.vera-pachale.de

Foto






Mittwoch 28. September 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel"

Theater im Globus präsentiert:
„Der Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel“
»Huiiiih, man müßte ein Fernglas haben! Aber wer soll das tragen?«, fragt der Fuchs, wenn der Hase Hasenohr wie ein Sturmwind durch die Ackerfurche rennt. »Du, kleiner Wackelschwanz«, tönt es munter aus den Zuschauerreihen. Man kennt ja schon den Ausgang der Geschichte: Der Igel trickst den Hasen kräftig aus und gewinnt die Wette um einen goldenen Louidor, eine Flasche Branntwein und ...? Und dann? Soll‘s das nun gewesen sein? Nicht ganz, denn irgendwie gibt es ja nicht nur schwarz und weiß und nach diesem Wettlauf ist alles ganz anders als vorher. Das Theater im Globus ist immer wieder für Überraschungen zu haben und zeigt uns das Märchen, wie es bei den Brüdern Grimm steht, findet jedoch eine eigene Lesart und interessante Zwischentöne, die das Publikum immer wieder mit Begeisterung reflektiert. In bewährter aber wieder neuer Art: Figurentheater in offener Spielweise - rasant und zugleich präzise, witzig und liebenswert, durch die Kombination mehrerer dramaturgischer Ebenen sowie eine besondere Liebe für Sprachgestaltung und Ausstattungsdetails gleichermaßen für Kinder und Erwachsene vergnüglich. Es treten auf: Herr Igel mit seiner Frau, der Hase Hasenohr mit seinem schicken Roller und der schöne Fuchs Rotschwanz.

Für Kinder ab 3 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: mail@theatreart.de
Tel: 0170 / 8622742
Web: www.theatreart.de

Foto






Donnerstag 29. September 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Der furiose Küchenzirkus"

Kindertheater Coq au Vin präsentiert:
"Der furiose Küchenzirkus"
Zwei Köche bitten zu Tisch! Es gibt Apfelkuchen! Phantasie- und humorvoll erschaffen die zwei Clowns ihre kleine Küchenwelt, die viel Charme und Magie versprüht. Um die Grundlage des Teiges zu rühren, verflechten sie geschickt artistische Kunststücke mit tänzerischen Choreographien und führen größenwahnsinnig ihre außergewöhnliche Küchentauglichkeit vor. Tatkräftig füttern die Kinder dabei den Küchenroboter mit Äpfel, der diese dann weiterverarbeitet und dem Teig beimengt. Über dem erfolgreichen Kochen schwebt die Ironie des Scheiterns, welche das Stück urkomisch macht. Trotz vieler Schwierigkeiten lassen sich die Clownsköche nicht entmutigen und mit den KIndern zusammen zelebrieren sie auf selbstverständliche Art und Weise Backen und Kochen als höchstes Vergnügen. Am Ende schlägt die Flut der Begeisterung für das Kochen derart hohe Wellen, dass Zugaben lauthals eingefordert werden.

Für Kinder ab 3 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: info@coqauvin.de
Tel: 030/50183340
Web: www.coqauvin.de

Foto






Donnerstag 6. Oktober 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Die großen Muffensause"

Kindertheater Coq au Vin (Thomas Endel) präsentiert:
„Die großen Muffensause”
Alleine zu Hause! Die Eltern gehen aus! Jenny und ihr kleiner Bruder Malte freuen sich sowas von auf einen sturmfreien Abend! Endlich Quatsch machen und Kichern ohne Ende, sich Angst einjagen und erschrecken, aber auch Mut machen und sich gegenseitig beistehen.
Ein Stück mit albernen Gespenstern, gruseligen Bettdecken, schusseligen Suppenmännchen, und bärenhungrigen Teddies. Ein Programm mit Zirkus, Tanz und Theater.

Für Kinder ab 3 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: info@coqauvin.de
Tel: 030 50183340
Web: www.coqauvin.de

Foto






Dienstag 11. Oktober 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Ali Baba und die vierzig Räuber"

Kindertheater Kaleidoskop (Vera Pachale) präsentiert:
"Ali Baba und die vierzig Räuber"
Gespielt wird mit 50cm großen Bunraku-Figuren. Die Kinder werden in den Orient versetzt. Aber die Geschichte vom armen Ali Baba und seinem reichen Bruder Kasim könnte überall spielen. Ali Baba kommt hinter das Geheimnis der 40 Räuber und bringt sich damit in Gefahr. Als sein Bruder Kasim davon erfährt, kommt ihm seine Habgier teuer zu stehen. Aber die kluge Sklavin Mardschana, die den Sohn Ali Babas liebt, hat einen tollen Einfall und mit Hilfe der Kinder werden die Räuber vertrieben.

Für Kinder ab 3 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: verapachale@gmx.de
Tel: 030-91421051
Web: http://www.vera-pachale.de

Foto






Mittwoch 12. Oktober 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

„Die drei kleinen Schweinchen“

Kindertheater Toll und Kirschen (Birgit Liebau) präsentiert:
„Die drei kleinen Schweinchen“
Mama Tilli sagt zu den drei kleinen Schweinchen: “Zilli, Billi und Willi jetzt ist es an der Zeit Euch jeder ein eigenes Haus zu bauen, aber passt auf den Wolf auf!“ Gesagt getan, aus Stroh, Holz und Stein entstehen drei verschiedene Häuser. Ob die wohl dem Wolf standhalten? Seht selbst mit wie viel Witz und Phantasie die kleinen Schweinchen ihr erstes Abenteuer gemeinsam bewältigen. Ein altes Märchen modern umgesetzt mit Mitspielaktionen und Puppenspiel.

Für Kinder ab 3 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: toll-kirschen@web.de
Tel: 030 - 60257853
Web: www.tollundkirschen.de

Foto






Donnerstag 13. Oktober 2016 / 10:00 Uhr // Eintritt: 4,-€ Erz. frei

"Die Prinzessin auf der Erbse"

Schauspiel und Puppenspiel Sylvia Barth präsentiert:
„Die Prinzessin auf der Erbse“
In der Kunstkammer liegt eine kleine Erbse. Warum liegt sie da? Doch die Erbse hat viel zu erzählen, hat die doch viel erlebt: Es war einmal ein schöner Prinz, der wollte eine Prinzessin heiraten. Aber es sollte eine richtige Prinzessin sein. Was hat die Erbse damit zu tun? Sie wird es uns erzählen.

Für Kinder ab 4 Jahren

Reservierungen unter:
Mail: info@sylviabarth.de
Tel: 030 / 4408029
Web: www.sylviabarth.de

Foto






 
  Anmeldung